Grüne Politik gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Auch in diesem Jahr wollen wir uns mit mindestens einem inhaltlichen Schwerpunktthema auseinandersetzen. Zu unserer großen Freude ist es und gelungen, Barbara Lochbihler MdEP für o.g. Thema zu gewinnen. Zusammen mit internen und externen Referierenden wollen wir uns mit den Themen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Vorurteile, Intoleranz, Diskriminierung, Gewalt auf Grund von Gruppenzugehörigkeit beschäftigen.

Dabei wollen wir einen breiten thematischen Bogen spannen und über die Bandbreite gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sprechen: Klassischer Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Abwertung von Flüchtlingen, Antiziganismus, Antisemitismus & Islamfeindlichkeit, Handicapismus, Abwertung Arbeitloser/Wohnungsloser, Sexismus , Homophobie etc.

 

Referent*innen:

  • Barbara Lochbihler, MdEP: „Grüne Europapolitik gegen Diskriminierung“
  • Christl Kamm, MdL: „Geflüchtete im Fokus der Landespolitik“
  • Dominik Krause: „Ausgrenzung als Ideologie?“
  • Max Döring: „Politisch motivierte Kriminalität von rechts“

 

Jetzt anmelden!

Verwandte Artikel