Mitgliederförderung „Grüne Zukunft“

Das Mitgliederförderprogramm „Grüne Zukunft“ des Bezirksverbands Oberbayern möchte neue Mitglieder, insbesondere junge Mitglieder, Frauen und Zugewanderte, fördern und unterstützen.

Neue und talentierte Mitglieder sollen an die ganze Bandbreite der Möglichkeiten des politischen Engagements bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN herangeführt werden. Das Programm soll zu politischem Engagement in unserer Partei begeistern, ermutigen und befähigen.

Aufgrund der eng beschränkten finanziellen und personellen Ressourcen des Bezirksverbandes wollen wir dabei hauptsächlich auf vorhandene Bildungs-, Vernetzungs-, Förder- und Mitwirkungsangebote zurückgreifen, diese koordinieren und gezielt an die interessierten, neuen und talentierten Mitglieder vermitteln.

Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit den 22 oberbayerischen Kreisverbänden und deren Ortsverbänden. Es wächst ein offener Pool von Mitgliedern, die persönlich vom Bezirksverband kontaktiert werden und je nach Interessen und Bedürfnissen gezielt Angebote zur Förderung und Mitwirkung erhalten.

Das Programm startete mit einer lebendigen und begeisternden Auftaktveranstaltung am 19.11.16 im Giesinger Bahnhof in München. (Bericht hier)

Erfahrungsgemäß sind die meisten Kreisverbände, insbesondere die mitgliederschwächeren, aufgrund schmaler personeller und ehrenamtlicher Kapazitäten mit einer systematischen Förderung neuer Leute überfordert. Es ist darüber hinaus auch nicht effizient, die Förderung in jedem Kreisverband separat zu organisieren. Die Ebene des Bezirksverbandes ist hingegen groß genug, für eine systematische Förderung zu sorgen – und ist gleichzeitig klein genug, um den persönlichen Kontakt zu den betreffenden Personen zu pflegen.

Ziel des Programmes ist die Entwicklung einer breiteren Basis an aktiven Mitgliedern in den Orts- und Kreisverbänden, nicht zuletzt auch in Hinblick auf künftige Wahlen und Listenaufstellungen sowohl auf kommunaler als auch auf übergeordneter Ebene.

 

Anmeldung