Einladung zur Bezirksversammlung 2021

Wir laden Euch hiermit herzlich zur diesjährigen Bezirksversammlung am 2. Oktober 2021 nach Ebersberg ein!

Nach der neuen bayerischen Infektionsschutzverordnung wird es nun aller Voraussicht nach möglich sein, dass wir in Präsenz tagen können. Die Bezirksversammlung ist damit unser erstes größeres Event seit Pandemiebeginn – wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen und möchten gemeinsam mit euch einen intensiven Tag verbringen und unseren erfolgreichen Bundestagswahlkampf würdigen!

Direkt im Anschluss finden auch die Regionalversammlungen der Regionen 10, 14, 17 und 18 sowie die Wahlen der jeweiligen Regionalbeirät*innen statt.

Ganz besonders freuen wir uns aber auch auf die vielen neuen Gesichter: seit unserer letzten Bezirksversammlung im Juli 2019 sind wir auf 8833 Mitglieder insgesamt angewachsen!

Ein spannender Tag für ein immer grüner werdendes Oberbayern, seid dabei! 

Die einstweilige Tagesordnung, alle bisher vorliegenden Bewerbungen und Anträge sowie der Rechenschaftsbericht sind im Antragsgrün veröffentlicht, unter: Die einstweilige Tagesordnung, alle bisher vorliegenden Bewerbungen und Anträge sowie der Rechenschaftsbericht sind im Antragsgrün veröffentlicht.

Wo & Wann:

Alter Speicher Ebersberg e. V., Eberhardstr. 3, 85560 Ebersberg

am Samstag, den 02. Oktober 2021

Bezirksversammlung: 10:30 – 16:00 Uhr 

Regionalversammlungen: 16:15 – 17:45 Uhr 

Informationen zum Infektionsschutz

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Bestimmungen Maßnahmen zum Infektionsschutz treffen und den Impf- oder Genesenenstatus im Vorfeld abfragen müssen. Dies betrifft unsere Delegierten sowie alle an der Veranstaltung unmittelbar beteiligten Personen. Zusätzliche Gäste müssen bitte im Vorfeld unbedingt schriftlich bei der Geschäftsführerin mit Namen und Kontaktdaten angemeldet werden.

Aller Voraussicht nach werden wir den Zutritt zur Veranstaltung über die „3G-Regel“ organisieren können, in diesem Fall erbitten wir am Eingang den Nachweis einer vollständigen Impfung bzw. Genesung oder eines ausreichend aktuellen, negativen Testergebnisses.

Sollte wider Erwarten eine Präsenzveranstaltung aus Gründen des Infektionsschutzes doch nicht möglich sein, senden wir hybrid aus München. Wir informieren alle Delegierten und geladenen Gäste hierzu rechtzeitig vorab. 

Inhaltliche Schwerpunkte 

Aufarbeitung der NS-„Euthanasie“-Verbrechen: Antrag und Aussprache mit hochkarätig besetztem Podium.

Verkehrswende in Oberbayern jetzt anpacken: Klimaneutral, sozial und modern! Antrag und Aussprache mit Gastbeiträgen der Tiroler Verkehrsministerin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe sowie dem MVV-Geschäftsführer Dr. Bernd Rosenbusch. 

Wahlen

Der Bezirksvorstand (Vorsitzende, Vorsitzender, Finanzreferent*in, Beisitzer*in) steht zur Wahl. Ebenso das vom Bezirksverband zu entsendende Landesausschussmitglied und zwei Rechnungsprüfer*innen. Schriftliche Bewerbungen (max. eine Din-A4-Seite) können direkt hier im Antragsgrün hochgeladen werden. 

Antragsschluss und Änderungsanträge

Antragsschluss ist der 18.09. (24 Uhr). Antragsschluss für Änderungsanträge ist der 26.09. (24 Uhr). Änderungsanträge können direkt hier im Antragsgrün gestellt werden. 

Verpflegung

Vor Ort wird ein warmes Mittagessen (vegetarisch und vegan) sowie kalte und warme Getränke auf Selbstzahler*innenbasis angeboten. Die Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 17:15 Uhr, im Anschluss haben wir einen Tisch in einem nahegelegenen Restaurant reserviert. Wer sich uns anschließen möchte, reserviert bitte vorab einen Platz über unser Formular.

Kinderbetreuung

Für unsere kleinen Gäste bieten wir eine ganztägige und kostenlose Kinderbetreuung vor Ort an. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Erzieher*innen bzw. Pädagog*innen in der Ausbildung. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Kinderbetreuung nur anbieten können, wenn der Bedarf vorhanden ist. Aus diesem Grund bitten wir dringend um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 19.09.(damit wir das Team beauftragen können) auf unserem Formular.

Barrierefreiheit

Der Veranstaltungsort ist für mobilitätseingeschränkte Personen weitestgehend barrierefrei ausgebaut. Zur Klärung des individuellen Bedarfs bitten wir um eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit unserer Geschäftsführerin.

An- und Abreise & Abendessen

Anfahrt ab München mit der S-Bahn (S6): z. B. München Hbf ab 09:09 Uhr, Ankunft 09:56 Uhr. Circa 3 min. Fußweg. Rückfahrtmöglichkeiten Richtung München z.B. um 18:03 Uhr (S6). 

Wer möchte, kann den Abend gerne auch bei einem gemeinsamen Abendessen (italienische Küche, Selbstzahler*innen) ums Eck ausklingen lassen! Für eine Platzreservierung bitten wir um Anmeldung auf unserem Formular.

Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen interessanten Menschen warten auf euch!

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Verwandte Artikel