Grüner Flashmob: Für eine bessere S-Bahn in der Region München!

Jetzt den S-Bahn-Ausbau starten: an den Außenästen und am S-Bahn-Ring

Die Grünen Landrats- und OB-Kandidierenden in der Region München kämpfen in Stadt und Umland für einen massiven Ausbau des S-Bahn-Systems.

Der Ausbau der Außenästen und eines S-Bahn-Rings über Nordring und Südring dürfen nicht warten, bis der zweite Stammstreckentunnel fertig ist.

Mittendrin unsere Grüne OB-Kandidatin in München, Katrin Habenschaden: „Unsere S-Bahn braucht schon viel früher mehr Gleise, mehr Züge und dichtere Takte. Nur so können wir den Verkehrsinfarkt auf Straße und Schiene abwenden. Nur so können wir mehr Mobilität und Lebensqualität in unserem rasch wachsenden Ballungsraum München schaffen.“

Um den Druck auf die politischen Gremien zu erhöhen, haben die Grünen in allen Landkreisen mit allen OB- und LandratskandidatInnen sowie vielen BürgermeisterkandidatInnen an Dutzenden S-Bahn-Stationen am Mittwoch, 4.3. im morgendlichen Berufsverkehr 15.000 Flyer verteilt, die massive Verbesserungen im S-Bahn-Verkehr einfordern.

Was wollen die Grünen besser machen?

  • Wir wollen die S-Bahn massiv ausbauen, damit künftig doppelt so viele Menschen die S-Bahn nützen können und zwar bequem und zuverlässig. So wollen wir Staus auf den Straßen vermeiden!
  • Zusätzliche Gleise auf den Außenästen!
  • Mehr und längere Züge für mehr Platz für Fahrgäste!
  • 10-Minuten-Takt tagsüber, Stundentakt in der Nacht!
  • U-Bahn-Verlängerungen und Verknüpfungen mit S-Bahn-Linien!
  • Ring-S-Bahn über Nordring und Südring in München!
  • Regio-S-Bahn ins weitere Umland und MVV-Erweiterung!
  • Barrierefreie Bahnhöfe!
  • Viel größere und bessere Radabstell-Anlagen!
  • Express-Busse als Querverbindungen im Umland!
  • Zuverlässige Fahrgastinformationen!

Verwandte Artikel